Nuova Fiat 500e, prenota il tuo test drive da City Garage WettingenNuova Fiat 500e, prenota il tuo test drive da City Garage Wettingen
Pubblicità
Tuttoitalia Logo web
Motoren

Die Aprilia Racers Days 2022 starten in ganz Europa

Nach dem grossen Erfolg der letzten Ausgaben bestätigen die Aprilia Racers Days einen umfangreichen Veranstaltungskalender auf den spektakulärsten italienischen Strecken - Misano, Mugello, Imola, Vallelunga und Cremona - aber auch ausserhalb der Landesgrenzen in Frankreich, Spanien, Deutschland und Grossbritannien.
Die Aprilia Racers Days 2022 starten in ganz Europa
Die Aprilia Racers Days 2022 starten in ganz Europa

Wie jedes Jahr im Frühling, stehen die Aprilia Racers Days auf dem Programm. Tage, an denen Aprilia exklusiv die Möglichkeit bietet, ihre Sport-Motorräder in der bestmöglichen Umgebung zu testen: auf der Rennstrecke. Die Gelegenheit, die hervorragenden Leistungen und dynamischen Eigenschaften der in Noale hergestellten Sportmotorräder in vollem Umfang zu schätzen, ist absolut einzigartig für all diejenigen, die ihr Wissen im Hinblick auf einen Kauf erweitern wollen, dank eines bewährten und erfolgreichen Formats, das Fahrsessions auf der exklusiv für die Teilnehmer bestimmten Strecke beinhaltet.

Bei der Ausgabe 2022 können die Teilnehmer die Spitzenmodelle der Aprilia V4-Reihe testen: die extrem leistungsstarke und unschlagbare RSV4 Factory mit 217 PS und die Tuono V4 Factory Hypernaked, und nicht nur das: auch die agilen und spassigen Aprilia RS 660-Maschinen werden zur Verfügung stehen, ebenso wie die brandneue Aprilia Tuono 660 Factory, die - wie man es bei der traditionellen Kennzeichnung aller "Renn"- Versionen von Noale erwartet - von einem exklusiven Ausstattungspaket profitiert. Nach dem grossen Erfolg der letzten Ausgaben bestätigen die Aprilia Racers Days einen umfangreichen Veranstaltungskalender auf den spektakulärsten italienischen Strecken - Misano, Mugello, Imola, Vallelunga und Cremona - aber auch ausserhalb der Landesgrenzen in Frankreich, Spanien, Deutschland und Grossbritannien. Für jede Veranstaltung in Italien sind exklusive Fahrten vorgesehen, bei denen die Strecke ausschliesslich für die Teilnehmer reserviert ist, sowie Kurse der Riding Academy, die auf zwei Ebenen strukturiert sind und von qualifizierten FMI-Instruktoren geleitet werden.

Die Veranstaltungen im Ausland - mit Stopps auf international bekannten Rennstrecken wie Donington, Le Mans, Valencia und vielen anderen - werden auch die beliebte Exclusive Ride-Formel beinhalten, d.h. exklusive Sessions, bei denen die Motorräder von Noale im Rahmen der an den jeweiligen Terminen geplanten Track Days getestet werden können.

Die Anmeldung für die Aprilia Racers Days 2022 ist bereits online unter Aprilia Racers Days möglich.

Exclusive Ride

Das ist die Formel, die Aprilia ausgearbeitet hat, um den Teilnehmern ein einzigartiges Fahrerlebnis auf einer der neuen Aprilia V4 oder 660 zu ermöglichen, mit echter Rennfahrerbehandlung und ohne die Einschränkungen einer normalen Testfahrt auf einer Rennstrecke. Die Strecke ist ausschließlich für die Teilnehmer des Exclusive Ride reserviert. Am Vortag stehen den Teilnehmern qualifizierte Instrukteure zur Verfügung, die ihnen die korrekte Linie und den am besten geeigneten Fahrstil beibringen. Wie immer werden die Instruktoren am Ende der Sitzung ausführlichere Informationen zu Themen und Fahrtechniken geben. Aber das ist nicht alles: Das Angebot umfasst eine für die Aprilia Racers Days reservierte Hospitality-Box mit einem Willkommensbuffet und eine Technik-Box, an die sich die Teilnehmer wenden können, um technische Tipps zu erhalten.

Riding Academy

Es handelt sich dabei um das Aprilia-Kursprogramm für all diejenigen, die ihre Fähigkeiten auf der Rennstrecke auf ihren eigenen Motorrädern oder auf einer der neuen V4- oder 660-Maschinen, die Aprilia zur Verfügung stellt, verbessern möchten. Die Kurse werden von zertifizierten FMI-Instruktoren geleitet und sind auf zwei verschiedenen Niveaus aufgebaut, die jeweils auf die Bedürfnisse und Erfahrungen der einzelnen Teilnehmer zugeschnitten sind.

BASISKURS: ideal für Neulinge, Fahrer, die zum ersten oder zweiten Mal auf der Rennstrecke unterwegs sind;

PRO COURSE: für Fahrer, die bereits mit der Strecke vertraut sind und ihre Fähigkeiten verbessern wollen.

Das Ziel eines jeden Kurses ist die maximale Kundenzufriedenheit; er erstreckt sich über einen ganzen Tag und bietet auch denjenigen, die mit ihren eigenen Motorrädern teilnehmen, die Möglichkeit, eine Session auf einem der verfügbaren Aprilia-Motorräder zu absolvieren.

Die Gruppen bestehen aus maximal 4 Teilnehmern, die das Recht auf 6 exklusive Rennstrecken-Sessions haben. Während des Theorieunterrichts, der sich mit den Ausfahrten auf der Rennstrecke abwechselt, können Themen zum richtigen Fahren auf der Rennstrecke eingehend besprochen werden, um das auf der Rennstrecke Gelernte zu festigen, auch dank der Videoaufnahmen, die der Instruktor und die Schüler zur Verfügung haben. Die gesamte Organisation und die Leistungen, die bereits für die Exclusive Ride angeboten werden, stehen den Teilnehmern selbstverständlich zur Verfügung, wobei das Mittagessen auf der Rennstrecke und die Regenversicherung im Preis inbegriffen sind.

Der Kalender der Aprilia Racers Days 2022 in Italien (Exclusive Ride und Riding Academy)*

21. April - Misano
28. und 29. Mai - Vallelunga.
15. und 16. Juni - Cremona
29. und 30. Juni - Imola
6. und 7. Juli - Imola
8. September - Mugello
13. und 14. Oktober - Imola

Der Aprilia Racers Days 2022 Kalender im Ausland (Exclusive Ride)*

2. und 3. April - Hockenheimring (Deutschland)
30. April - Circuit Val de Vienne (Frankreich)
9. und 10. Mai - Hockenheimring (Deutschland)
12. Juni - Circuit Nevers Magny-Cours (Frankreich)
14. und 15. Juni - Nürburgring (Deutschland)
1., 2. und 3. Juli - Hockenheimring (Deutschland) 12 July - Donington Park (Grossbritannien)
15., 16. und 17. Julio - Circuit Ricardo Tormo, Valencia (Spanien)
25 and 26 July - Cadwell Park Circuit (Grossbritannien)
12., 13. und 14. August - Hockenheimring (Deutschland)
21. August - Circuit d'Alès (Frankreich)
30. August - Circuit Bugatti, Le Mans (Frankreich)
12. September - Nürburgring (Deutschland)

(*) Der Kalender kann sich ändern. Die neuesten Informationen finden Sie unter www.aprilia.ch

Galleria foto

Publicité
Pubblicità
Advertising
Werbung

Continua con la lettura

Read on

Weitere News lesen

Continuer à lire